Live-Auftritte sind Energieübertragung

fürs Publikum.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Immer wieder kannst Du mich in den beliebten "Kalenderblättern" des Bayrischen Rundfunks hören.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Am 14.September 2020, um 20:30Uhr fand

die Soirée im Rahmen des Südtirol-Festivals Meran statt:

100 Jahre Kafka

Kafkas Meraner Briefe an Milena

 

Krista Posch - Signum String Quartett

 

 

Mein Nach-Klang:

4 Resonanz-Körper
aus edlem Holz..
5 Resonanz-Körper
aus Seele, Herz, Hirn..
EIN
KLANG
KÖRPER
aus Musik und Stimme und Kafkas Worten für Milena...
Wunderbare Musiker und Menschen, eineinhalb Probentage waren das, eine runde, intensive, klare, gegenseitig sich befruchtende Zusammenarbeit mit: Florian Donderer, Annette Walther, Thomas Schmitz, Xandi van Dijk vom Signum-Quartett🎶 Es war EIN Schwingen, es war eine Freude!
Franz Kafka, ein Liebender, der Angst vor seinen Gefühlen hat, seinem HerzMut so schwer traut.... Zum Bersten angefüllt ist er mit Zärtlichkeit, mit Liebe, mit Augen innen und außen, die alles wirklich alles sehen, wahrnehmen, fühlen... Die geringsten und für andere Menschen kaum beachtenswerten Augen-Blicke haben für ihn einen Wert... Und seine Auslegung von allem ist so subjektiv mit seinem Befinden verbunden (wie bei jedem von uns ja auch - don’t forget!) und geht dennoch viel viel weiter darüber hinaus ...
Einen Großteil seiner Briefe an Milena hat er aus Meran an sie geschrieben, vor genau 100 Jahren, das war der Anlass für diese Soiree beim Südtirol Festival Meran.
Gratulation den Veranstaltern, dass das Festival mit Künstlern und Interpreten aus aller Welt mit der Befolgung der Hygienevorschriften und dem dankbar herbeiströmenden Publikum stattfinden konnte...

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *